Montag, 28. Januar 2008  |  2649 x gelesen  |  1 Kommentar
 
'Killerbiensche' dominiert das BSCA Ladys Open
 
Bericht und Fotos: Pascal Nydegger




"Killerbiensche" Sabina Dederding gewinnt überlegen das gestrige Ladys Open in Aarwangen vor Mirjam Beutler, Ingrid Nydegger und Jennifer Fleckenstein bei einer Beteiligung von 15 Damen.

Präsident vom Billard Sport Club Aarwangen und Besitzer vom Buccys Billard Aarwangen Daniele Buccoliero organisierte gestern Sonntag ein weiteres Ladys Open. Obwohl die Beteiligung mit 15 Damen unter den Erwartungen des Organisators lag wurde das Turnier im Buccys Billard durchgeführt. Mitdabei aus den Top 8 der Schweiz, immerhin 7 Sportlerinnen, wobei die momentane Nr. 1 Sabina Dederding das Turniergeschehen klar dominierte. Die Winterthurerin verlor keinen einzigen Match und legte die überragende Bilanz von 36-6 gewonnenen Spielen hin.

Somit sicherte sich Dederding im Haupttableau mit 7-3 (Cisternino), 7-1 (Nydegger) und 7-0 (Beutler) den klaren Turniersieg, eine kleine Siegesprämie sowie den BSCA Ladys Open Pokal.

Siehe auch: Fotogallerie vom BSCA Ladies Open (P.Nydegger)


Turnier - Telegramm

Datum:
Sonntag, 27. Januar 2008
Ort:
Billard Sport Club Aarwangen
Disziplin:
9er Ball
Code:
Code 6 ( Siehe Code-Tabelle )
Anz. Teilnehmer:
15

1. Sabina Dederding
2. Mirjam Beutler
3. Ingrid Nydegger, Jennifer Fleckenstein
5. Sabrina Cisternino, Kannika Salvisberg, Monika Oeschger, Noc Steiner
9. Habersaat Ursula, Keiser Stephanie, Feldmann Christine, Kunz Claudia
13. Spycher Miriam, Ernst Iris, Mollet Christine

- Siehe auch Resultate-Gruppenspiele

 Resultate ab 1/4el Final
 Sabina Dederding  Mirjam Beutler 7 - 0
 
 Sabina Dederding  Ingrid Nydegger 7 - 1
 Jennifer Fleckenstein  Mirjam Beutler 1 - 7
 
 Sabina Dederding  Sabrina Cisternino 7 - 3
 Kannika Salvisberg  Ingrid Nydegger 5 - 7
 Monika Oeschger  Jennifer Fleckenstein 6 - 7
 Mirjam Beutler  Noc Steiner 7 - 4
 
 
Kommentare

keine Kommentare