Startseite | Profil | Aktive Themen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 SWISSBILLARD FORUM KATEGORIEN
 Allgemeines Forum
 Blog
 Forum geschlossen
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Chris


44 Beiträge

Erstellt am: 12 Juni 2006 :  13:39:49 Uhr  Profil anzeigen
Mal was anderes....

http://www.rossetti.be/blogs/index.php/billard

Chris


44 Beiträge

Erstellt  am: 20 Juli 2006 :  16:00:40 Uhr  Profil anzeigen
Blogeintrag zum aktuellen Thema - Doping!

www.rossetti.be/blogs
Zum Anfang der Seite

Sascha

Schweiz
26 Beiträge

Erstellt  am: 20 Juli 2006 :  23:06:35 Uhr  Profil anzeigen
Es ist doch intressant auf welche gedanken die leute kommen wenn sie zu viel zeit und wahrscheindlich etwas zu heiss haben.
zum glück ist deine meinung nicht die der mehrheit.

gruss einer der seine gegner lieber am tisch bezwingt.
sascha
Zum Anfang der Seite

Chris


44 Beiträge

Erstellt  am: 21 Juli 2006 :  07:34:08 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Sascha

Freut mich, dass auch Du mein Blog liest!

Scheinbar fühlst Du Dich stark betroffen. Habe ich irgendwo Deinen Namen erwähnt? Und, habe ich Dir was untergeschoben? Lies doch noch mal den entsprechenden Teil im Blog. Dort steht nämlich "könnte" und nicht "hat".

Ich bin sicher, dass Du Deine Gegner am liebsten am Tisch bezwingst. Die Kernaussage war ja auch die weit verbreitete (also nicht einfach nur meine Idee…!) Meinung, dass dem André diverse Namen von anderen Vorstandsmitgliedern des SBV zugesteckt wurden. Und daraus ergibt sich eine gewisse Brisanz. Dasselbe hat übrigens André auch in den Swiss Pool Billard News geschrieben (Doping Kontrollen SM 2006, ersten 6 Zeilen im 2. Abschnitt).

Du darfst Deine Kritik übrigens auch direkt im Blog deponieren. Ich garantiere Dir die volle Meinungsfreiheit. Ich würde Deinen Kommentar also nicht löschen!

Gruss
Chrigu
Zum Anfang der Seite

rico guerriero

Schweiz
89 Beiträge

Erstellt  am: 23 Juli 2006 :  19:17:06 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Chris, hallo Sascha,

habe eben diese Einträge hier im Forum gelesen. Deine Reaktion in Deinem Beitrag, Sascha, veranlassen mich, Dir eine einfache Frage zu stellen: Hattest Du Kenntniss über den Ort und Zeitpunkt der Kontrollen?
Keiser Andrè schreibt in seinem "Bericht", dem sei nicht so!
Ich werde am kommensen Wochenende noch eine persönliche Stellungsnahme zum besagten Bericht und zum Thema "Doping" in diesem Forum platzieren.

Grüsse von einem, der seine Gegner auch am liebsten am Tisch schlägt.
Rico Guerriero

Bearbeitet von: rico guerriero am: 27 Juli 2006 20:09:46 Uhr
Zum Anfang der Seite

Kein Mitglied


187 Beiträge

Erstellt  am: 24 Juli 2006 :  20:32:05 Uhr  Profil anzeigen
Hallo zusammen...

Rico,
kannst Du mir bitte eine Kopie der Stellungnahme per Email schicken?
Ich würde sie gerne auf meiner privaten Webseite (www.stevenshomepage.ch) als Bericht einfügen.
Habe da schon mal meine Gedanken in den News (Interessantes) hinterlegt.
Lieben Dank.

An alle:
1. schlage ich meine Gegner nicht am Tisch, bin nämlich gegen Gewalt. Lach [;)]
2. sind es für mich auch keine Gegner sondern Sportsfreunde, die gehörig unter den Tisch gespielt werden...sollten...oder so! nochmal Lach [:)]
3. würde ich mich freuen, wenn mein "Gegner" eine geraucht hätte. Meine Gewinnchancen würden nach jedem Joint steigen! extrem Lach [:D]

Also habt freude am Sport und seid lieb miteinander. [^]

PS:
Ach Ja, und wenn ihr im Kanton Zug wohnt und einen Billard Club sucht, ruft mich an...oder so! [:p]

Wünsche allen "Guet Stoss",
Stefan Keller.

Projekte:
www.kest.ch
www.bc-zug.ch
www.stevenshomepage.ch
www.proallenwinden.ch

Bearbeitet von: Kein Mitglied am: 24 Juli 2006 20:34:46 Uhr
Zum Anfang der Seite

Roger

Schweiz
50 Beiträge

Erstellt  am: 01 August 2006 :  12:11:07 Uhr  Profil anzeigen
Um was geht es nun denn eigentlich, so wie ich dies verstehe um Doping.
Ob und oder wie die Auswahl der kontrollierten Spieler gemacht wurde spielt doch überhaupt keine Rolle. Es wurde kontrolliert und dies ist doch das wichtigste überhaupt. Alles andere ist doch reine Spekulation.

Ich für meinen Teil will sauberen Sport, es ist doch letztendlich wurst was einer reinschiebt, wenn es auf der Dopingliste steht, steht es dort.

Was meines erachtens, (über die persönliche Freiheit und Selbstbestimmung reden wir jetzt nicht)immer wieder in solchen Diskussionen ausser acht gelassen und gerne mal vergessen wird ist der Umstand, dass gerade solche Persönlichkeiten die im Billardrampenlicht stehen, gegenüber dem Nachwuchs doch eine grosse Vorbildfunktion inne haben.
Darüber sollte man einmal nachdenken.

Ich hoffe, dass der Verband weiterhin, trotz aller Kritik, aller ungeschickt gewählten Worte und erwähnen einer Sportstädte (bei uns drinnen wird 100% nicht gekifft, sonst würde ich Amok laufen)seinen Weg konsequent weitergeht. Dann wird der Billardsport in Zukunft nur noch mit positiven Artikeln in den Medien vorkommen.

Viele Grüsse und gute Stoss

Roger Ernst
Zum Anfang der Seite

Chris


44 Beiträge

Erstellt  am: 13 August 2006 :  14:05:56 Uhr  Profil anzeigen
2 Neue Einträge in meinem Blog:

- Doping resp. Drogen und Billard, Teil 2
- Die Kommunikation des Präsidenten

http://rossetti.be/blogs/index.php/billard
Zum Anfang der Seite

Chris


44 Beiträge

Erstellt  am: 30 August 2006 :  23:19:20 Uhr  Profil anzeigen
Interessanter Bericht im Bieler Tagblatt über die Kiffer und das Doping

http://rossetti.be/blogs/index.php/billard
Zum Anfang der Seite

Chris


44 Beiträge

Erstellt  am: 20 September 2006 :  18:27:02 Uhr  Profil anzeigen
Billard und Domino - es funktioniert tatsächlich...!

http://rossetti.be/blogs/index.php/billard
Zum Anfang der Seite

gggjoker

Schweiz
11 Beiträge

Erstellt  am: 03 Oktober 2006 :  02:12:58 Uhr  Profil anzeigen
Well...sorry for the language but I'm too bad with German. I don't understand why your are still insisting with this topic. The problem is easy to understand. Each player has signed up the licence and into it, they accept Doping-Control. Rico, Eric and Vincent were pretty unlucky as we all know that many players could be positive. I think that this Doping-Affair is like a warning and the Swiss Pool Section would have been pretty stupid to control only clear players. The players' choice was based on rumours brought back by the other players...this is my opinion. Now, when somebody is controlled positive, he gives reason to these rumours and the best way of proceeding is to wait silently the end of the suspension. It is what I advised to Vincent.
Zum Anfang der Seite

Chris


44 Beiträge

Erstellt  am: 03 November 2006 :  19:06:46 Uhr  Profil anzeigen
Efren Reyes vs. Murat Ayas

http://rossetti.be/blogs/index.php/billard
Zum Anfang der Seite

jabonga94


67 Beiträge

Erstellt  am: 06 November 2006 :  09:56:10 Uhr  Profil anzeigen
Efren Reyes ist nicht Mike Massey. Trickshot ist was anders. Zuerst muss man auf die Idee kommen so etwas zu machen. Ich glaube niemand wusste damals was er machen würde in der Situation, wo Efren war. Einige hatten sicher die gleiche Idee, aber ich denke, alle fragten sich auch, ob das überhaupt realistisch wäre. Efren hat es bewiesen.

Man darf auch nicht vergessen in welchem Druck er war. Es stand glaube ich 10-10 oder 9-9. Es ging nur noch um diesen Sieg und er befreite sich von dem Safe.

Ronald Regli hat mir auch gezeigt, wie es geht. Das in einem Turnier durch zu ziehen, das ist was anders.

____________
Pinoy Bilyar
Zum Anfang der Seite

mayas

Schweiz
72 Beiträge

Erstellt  am: 07 November 2006 :  09:30:29 Uhr  Profil anzeigen
hallo jabonga94
das war auch nur als spass gemeint, nimm nicht alles so ernst ok :-))
natürlich ist es was anderes diesen stoss in einer solchen situation wie damals efren war zu spielen oder ob man diesen stoss hinlegt und ein paar mal probiert bis es klappt :-)
Zum Anfang der Seite

Chris


44 Beiträge

Erstellt  am: 07 November 2006 :  11:25:46 Uhr  Profil anzeigen
Genau, man darf es nicht so ernst nehmen. Aber wenn sich jemand die Mühe nimmt, und so ein Filmchen erstellt, veröffentliche ich dies gerne in meinem Blog. Ich finde es eine coole Sache. Und wenn jemand anders auch so was im „Köcher“ hat, dann her damit!
Zum Anfang der Seite

jabonga94


67 Beiträge

Erstellt  am: 07 November 2006 :  15:37:00 Uhr  Profil anzeigen
Hallo Murat, hallo Chris. Ich glaube mein Schreiben wurde falsch verstanden. Ich nahm es nicht ernst und wollte auch nicht beleidigt klingen oder so. Ich wollte irgendwie nur erklären, dass es kein einfacher Stoss ist.

Was auch immer, Ich finde die Nachmachung von Murat genial. Sogar eine zweite Möglichkeit hat er gezeigt, wie das gehen könnte.

Danke Chris für deinen Beitrag und danke Murat für dein Video. Fand ich ganz gut.

____________
Pinoy Bilyar
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Forum geschlossen
Springe nach:
© Zum Anfang der Seite
This page was generated in 0,2 seconds. Powered By: Snitz Forums 2000 Version 3.4.02