| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 20 Gäste     
 
Thema QT / SM

Dienstag, 25. November 2008 3407 x gelesen  |  0 Kommentare
 
Im Cue Club 311 Solothurn gewinnt Yann Hoffmann vom BSC Bümpliz vor René Brand. Das Jugendturnier in Biel entschied Sebastian Koch vor Nicolas Ernst für sich. Ebenfalls in Zürich wurde ein Jugend QT durchgeführt. Hier hiess der Sieger Megzon Klaigi welcher gegen Sandro Zweifel ein klares Finale machte.

Weitere Resultate sind aus Sion gemeldet. Hier gewinnt Yves Scheurer hoch überlegen vor Antonio Rossi, Didier Marchand und Fatos Haxhaj.

15 Senioren kämpften zudem in Unterentfelden um den QT - Sieg. René Heiniger verwies hier im Finale Jose Lopez auf den zweiten Platz. Dritte wurden Thomas Grendelmeier und Urs Bächler.


Liga A in Solothurn

Eine grosse Überraschung landete hier der Zürcher Randy Fleckenstein. Der erst kurz von den Junioren aufgestiegene Spieler von den Red Scorpions erreichte in Solothurn den 3. Schlussrang.

Turnier - Telegramm

Datum:
Samstag, 22. November 2008
Ort:
Cue Club 311, Solothurn
Disziplin:
14-1 endlos
Code:
QT-Liga A ( Siehe Code-Tabelle )
Anz. Teilnehmer:
16

1. Yann Hofmann
2. René Brand
3. Randy Fleckenstein, Martin Andres






Liga B in Sion

Paul Alain Wenger, Sion

Ce week-end c'est déroulé à Sion le QT Ligue B, il n'y avait que 15 joueurs inscrit car malheuresement la finale du Kings Tour tombait en même temps que le QT. J'espère que les joueurs ne seront pas pénalisés par la section pool et que les points seront un code 34.

Le tournoi s'est déroulé dans une bonne ambiance et avec un très bon jeu. Merci à tous les joueurs pour leur participation et au prochain QT au printemps 09.

Turnier - Telegramm

Datum:
Samstag, 22. November 2008
Ort:
W. States Sion
Disziplin:
14-1 endlos
Code:
QT-Liga B ( Siehe Code-Tabelle )
Anz. Teilnehmer:
15

1. Yves Scheurer
2. Antonio Rossi
3. Didier Marchand, Fatos Haxhaj
5. Michael Jaquerod, Fabien Luyet, Laurent Huser, Erwin Bächler

 Resultate ab 1/4 Final
 Yves Scheurer  Antonio Rossi 75 - 19
 
 Yves Scheurer  Didier Marchand 75 - 20
 Antonio Rossi  Fatos Haxhaj 75 - 18
 
 Yves Scheurer  Michael Jaquerod 75 - 41
 Didier Marchand  Fabien Luyet 48 - 46
 Antonio Rossi  Laurent Huser 83 - 14
 Fatos Haxhaj  Erwin Bächler 49 - 37







Senioren in Unterentfelden

René Heiniger verweist José Lopez im Finale knapp auf den zweiten Rang. Thomas Grendelmeier und Urs Bächler werden Dritter.

Turnier - Telegramm

Datum:
Sonntag, 23. November 2008
Ort:
Billard 88 Unterentfelden
Disziplin:
14-1 endlos
Code:
QT-Senioren ( Siehe Code-Tabelle )
Anz. Teilnehmer:
15

1. René Heiniger
2. Jose Lopez
3. Urs Baechler, Thomas Grendelmeier
5. Peter Graf, Gaetano Izzo, Herve Lacroix, Camil Weber
9. Stephané Wenger, Paul-Alain Wenger, Beat Wenger, Bruno Becker
13. Kurt Liebherr, Oronzo Danese, Urs Mauerer

 Resultate ab 1/4 Final
 René Heiniger  Jose Lopez 53 - 44
 
 Urs Baechler  Jose Lopez 19 - 50
 René Heiniger  Thomas Grendelmeier 75 - 51
 
 Peter Graf  Urs Baechler 56 - 62
 Jose Lopez  Gaetano Izzo 74 - 45
 René Heiniger  Herve Lacroix 75 - 39
 Camil Weber  Thomas Grendelmeier 55 - 62







Jugend QT im PSC Biel

Pascal Krähenbühl, PSC Biel

Am 23 Nov 2008 fand die 3. Runde der diesjährigen Saison beim PSC Biel statt. 24 Jugendliche fanden den weg trotz Wintereinbruch nach Biel. Das Turnier konnte pünktlich um 11.00 begonnen werden.

Der Turnierablauf verlief reibungslos. Die Stimmung war unter den Spielern und den Begleitpersonen toll. Die eine oder andere Partie wahr sehr spannend, denn die Partie wurde durch die höhere Aufnahme entschieden.

Gespielt wurde auf 60 Punkte bei 25 Aufnahmen ab dem KO.

Mit einer 22er-Serie 2 Aufnahmen vor Schluss konnte Koch Sebastian das 14/1 Jugend-QT für sich entscheiden. BRAVO SEBI !!! Auch Ernst Nicolas möchte ich gratulieren.

Ich würde mich freuen den eine oder andern wieder am Bieler-Cup Code 8 das am 12-14 Dez bei uns statt findet begrüssen zu dürfen.

Turnier - Telegramm

Datum:
Sonntag, 23. November 2008
Ort:
Bar Billard Center Biel
Disziplin:
14-1 endlos
Code:
QT-Jugend ( Siehe Code-Tabelle )
Anz. Teilnehmer:
24

1. Sebastian Koch
2. Nicolas Ernst
3. Pedro Quintela, Samuel Said Arji
5. Pedro Quintela, Simon Dayen, Fabian Kummer, Niccolo von Siebenthal

 Resultate ab 1/4 Final
 Sebastian Koch  Nicolas Ernst 60 - 41
 
 Sebastian Koch  Pedro Quintela 60 - 51
 Nicolas Ernst  Samuel Said Arji 60 - 29
 
 Lars Nussbaum  Pedro Quintela 47 - 45
 Sebastian Koch  Simon Dayen 60 - 57
 Nicolas Ernst  Fabian Kummer 55 - 49
 Niccolo von Siebenthal  Samuel Said Arji 42 - 43







Jugend in Zürich-Altstetten

Bericht von André Keiser, Altstetten, Quelle: www.poolbillard.ch

Pünktlich um 11:00 Uhr konnte man mit dem Turnier beginnen. Gespielt wurde auf 50 Punkte oder 25 Aufnahmen, ab KO auf 60 Punkte.

Erfreulich die Tatsache, dass bis auf eine Begegnung im Direktlauf und eine im KO, alle Begegnungen ausgeschossen wurden. Einzelne Spiele dauerten gerade mal 10 Minuten. Als bestes Mädchen setzte sich Daria gegen Stephanie knapp mit 35:32 Punkten im Spiel um den Einzug ins KO durch.

Halbfinals:
Megzon Klaiqi-Robin Kohler 60:14 und Sandro Zweifel-Fabian Gauch 60:19.
Nach spannenden Spielen standen sich bereits um 15:00 Uhr Sandro und Megzon im Final gegenüber. Nach nur vier Aufnahmen sicherte sich Megzon mit 60:24 Punkten den Turniersieg.

Mit seinem 3. Rang bestätigte Robin Kohler seine aufsteigende Form und spielte sich erstmals in dieser Saison auf einen Pokalrang BRAVO.
Somit begaben sich die 15 Teilnehmer um 15:45 Uhr wieder nach Hause.

Turnier - Telegramm

Datum:
Sonntag, 23. November 2008
Ort:
Billard Club Altstetten
Disziplin:
14-1 endlos
Code:
QT-Jugend ( Siehe Code-Tabelle )
Anz. Teilnehmer:
15


1. Megzon Klaigi
2. Sandro Zweifel
3. Robin Kohler, Fabian Gauch
5. Daria Strzyzewska, Dejan Marinkovic, Kevin Becker, Miguel Rivero
9. Keiser Stephanie, Traber Fabian, Zahnd Valentin und Di Sabatino Claudio
13. Spühler Lukas, Spühler Christof und Zareh Pedram 

 News bewerten  bisher 0 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

Geschrieben von: yänu am: 28.11.2008 11:26:14

Bericht von Pratteln

Hall zäme...
isch nüt vo Prattele umenangh???
Bricht oder so??
Gruess yänu



Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen