| Home | Shop | Video | Impressum | News - Redaktion | Neues Benutzerkonto anlegen
E-Mail   Passwort   
   
 Jetzt Online: 0 Mitglieder | 20 Gäste     
 
Thema Turnierbericht

Donnerstag, 4. Dezember 2008 2705 x gelesen  |  0 Kommentare
 
Kurz-Bericht von Pascal Nydegger, www.swissbillard.ch

Zum 20. Jubiläum des Pool Team Winterthur fand am letzten Sonntag in der Billardhalle Winterthur ein Code 7 Turnier statt, welches mit 59 Teilnehmern sehr gut besetzt war. Erste Resultate könnt ihr hier nachlesen, gefolgt von einem Bericht welcher in wenigen Tagen erscheinen wird.




Turnierbericht von French, Billardhalle Winterthur

Das erste Jubiläumsturnier des Poolteam Winterthur war mit 59 Teilnehmern sehr gut besetzt. An dieser Stelle herzlichen Dank an all diejenigen Spieler die den Weg nach Winterthur gefunden haben.

Am Start waren 4 Liga A Spieler, 12 Liga B Spieler, 5 Jugend Spieler, 4 Senioren, 5 Damen und 29 Turnierpass oder Tagespässler.

Das Turnier konnte pünktlich um 11 Uhr beginnen. Die ersten Begegnungen waren sehr deutlich für die Turnierfavoriten ausgefallen.

Nydegger Pascal – Gmünder Daniel 7:1 Nydegger PascalTanasomboon Tanes 7:2 bis er von der hervorragend spielenden Claudia Kunz in den Hoffnungslauf verwiesen wurde mit 5:7. Super Claudia! Dort schied er dann gegen den stark aufspielenden Anar Bora auf dem 9. Rang aus mit 4:7.

Dederding Sabina – Legari Dario 7:2 Dederding Sabina – Tarabelsi Mustapha (Chilenischer Meister) 7:4 Dederding Sabina – Klaigi Megzon 7:1. Bis dahin ging für sie alles gut bis sie dann auf Johner Markus traf, der sie in den Hoffnungslauf schickte. Sabina traf dort auf den schon sehr viele Partien gespielt habenden Schmid Roger. Sabina unterlag mit 4:7 und klassierte sich damit auf dem guten 9. Rang.

Kunz Claudia spielte Einen nach dem Anderen von den starken Gegnern in den Hoffnungslauf:

Kunz Claudia- Anar Bora 7:3 Kunz ClaudiaPetrovic Dejan 7:1 Kunz Claudia Kukic Adi 7:2 Kunz ClaudiaNydegger Pascal 7:5. Gegen Johner Markus unterlag sie knapp mit 5:7 und war nun selbst im Hoffnungslauf. Dort spielte sie erneut gegen Kukic Adi wo Sie diesmal mit 4:7 unterlag. Herzliche Gratulation zum super 5. Schlussrang!

Ernst Jörg – Friedrich vom Poolteam Winterthur hatte einen genialen Spieltag erwischt, für Ihn lief alles perfekt. Kein einziges Spiel hatte er abgegeben müssen, er setzte sich bis zum Final alles im Direktlauf durch. Auch das Final konnte er für sich entscheiden und durfte sich damit als Sieger feiern lassen.
Die Gegner hiessen:

Aebi Moreno 7:3, Hof Peter 7:3; Marcelic Orin 7:4, Himmelsbach Manfred 7:4,
Johner Markus 7:2.

Final: Ernst Jörg-Friedrich - Kukic Adi 7:3.
(Super Jogi!!!!)

An dieser stelle noch mal Danke an alle die da waren. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder am 3 Königsturnier vom 16.Januar bis 18. Januar 2009.

French


Gleichzeitig möchte die Billardhalle Winterthur auch gleich Werbung für das 18. Drei Königsturnier 2009 machen, welches am 17./18. Januar 2009 stattfinden wird. Die Anmeldung für das bekannte und begehrte Code 8 Turnier ist eröffnet unter www.wintibillard.ch!


Turnier - Telegramm

Datum:
Sonntag, 30. November 2008
Ort:
Billardhalle Winterthur
Disziplin:
9-Ball
Code:
Code 7 ( Siehe Code-Tabelle )
Anz. Teilnehmer:
59

1. Jörg Ernst
2. Adi Kukic
3. Markus Johner
5. Manfred Himmelsbach, Claudia Kunz
7. Anar Bora, Orin Marcelic 

 News bewerten  bisher 0 mal

 News weiterverarbeiten

 Links zum Eintrag

 
Kommentare

Geschrieben von: Jens Timmermann am: 02.12.2008 17:09:01

Gratulation Jogi

Salü Jogi, gratuliere dir zum ersten Platz. Kannst es also doch noch !!! Gruss Timmy



Geschrieben von: Ralph Steinberg am: 03.12.2008 11:04:51

Wolfsburger Aussenposten

Jogi Du Viech !
Glückwunsch zum Sieg !
Wir hatten Dir aber doch gesagt, dass Du in der Schweiz langsam anfangen sollst und nicht gleich das gesamte Programm abspulen sollst. Halt Dich beim nächsten Turnier ein bißchen zurück und lass den Schweizern wenigstens deren Turniere.

Schönes Ding trotzdem !

Gruß aus Wolfsburg (big old Germanny)


Geschrieben von: Dean Risinger am: 03.12.2008 22:18:12

Du Viech

Da schick man Dich ins Exil und Du machst einfach weiter wo Du bei den Bezirksmeisterschaften aufgehört hast. Sauber mein Bester.
Was gabs denn eigentlich zu gewinnen?

Grüße von Neu-Wolfsburger
Dean


Kommentar abgeben

Um einen Kommentar abzugeben ist eine
Anmeldung zwingend. Ein Kommentar kann auch "unter Angabe eines Nicknamens" abgegeben werden.

 
 
PLAKATE UND ANZEIGEN

 
 
  Web Design von WebPublishing by P.Nydegger, Studen